"Flott mit Gott – ein Gottesdienst mit klein und GROSS" am 06.03.22


Beim Familiengottesdienst am 6. März drehte sich alles um die Taufe.

 

Dazu hatten einige Kinder ihre Taufkerze mitgebracht, die sie zur Erinnerung an ihre Taufe zusammen mit Jugendreferentin Anne Mader vor Beginn des Gottesdienstes entzündeten.

 

Nach einer schwungvollen Eröffnung durch die Musikgruppe "Esprit" aus Gläserzell begrüßte Kirchenvorsteherin Christine Jordan Groß und Klein zum Gottesdienst. Anschließend wurde gemeinsam gesungen: "Einfach spitze, dass DU da bist!"

 

Jugendreferentin Anne Mader und Teamerin Amélie Naumann führten als "Paul und Antonia" eindrücklich vor Augen, wie und warum die Taufe einen Menschen "groß" macht, bevor Pfarrerin Oehm-Ludwig alle Kinder einlud, zum persönlichen Segen nach vorn zu kommen.

 

Um die Taufe ging es auch in der Ansprache von Pfarrerin Oehm-Ludwig: "Die Taufe macht einen Menschen groß, weil ihm durch sie zugesagt wirt: Du gehörst dazu – zu Gott und zur Gemeinde. Und weil Gott mit der Taufe eine Überschrift über das Leben eines Menschen setzt: Ja, du bist gewollt. Ja, du bist geliebt." Anschließend stimmte "Esprit" das Lied "Du bist du" an. Im Fürbittengebet kamen wie immer unsere Gebets-Perlen zum Einsatz: Die blaue Kummer-Perle, die gelbe Danke-Perle, die rote Ich-hab-dich-lieb-Perle und die grüne Geheimnis-Perle. Zum Abschluss sang "Esprit" für den Frieden – in der Ukraine und überall auf der Welt.

 

Fotos von Albrecht Herzog finden Sie in unserer Fotogalerie.

Zusätzliche Informationen