Pfingsten Open Air am Trätzhof


Rund 75 Teilnehmer kamen zum Pfingstgottesdienst am Trätzhof, in dem zwei Kinder getauft wurden.

 

Obwohl die Wetterprognose ab mittags Regen angekündigt hatte, schenkte uns der Himmel wieder einmal Sonnenschein beim Open-Air-Gottesdienst am Pfingstsonntag.

Rund 75 Personen hatten sich ein schönes Plätzchen auf der Kirchwiese gesucht und genossen die wunderbare Musik vom Posaunenchor.

 

Im Gottesdienst wurden Amelie und Nathan getauft.

 

In der Predigt erzählte Pfarrerin Baumgart die Geschichte vom Magier Simon (Apg. 8). Es war ein rundum gelungenes Fest – welches dann doch noch im Regen enden sollte: Beim Lied nach der Predigt fielen die ersten Tropfen. Das konnte die gute Stimmung allerdings überhaupt nicht trüben!

Zusätzliche Informationen