Ökumenischer Kinderbibeltag am 16.11.2019

Am 16. November versammelten sich gut 20 Kinder zum letzten ökumenischen Kinderbibeltag in diesem Jahr in St. Lukas. Sie begaben sich auf Spurensuche, denn der Kinderbibeltag stand unter dem Thema "Elisabeth von Thüringen - eine Heilige erzählt aus ihrem Leben".

Die Kinder erlebten hautnah mit, wie die ungarische Prinzessin Elisabeth nach Thüringen auf die Wartburg kam, um dort später einmal Landgräfin zu werden. Sie waren Gäste auf der Hochzeit von Elisabeth und Ludwig und tanzten einen mittelalterlichen Reigentanz. Außerdem wurden sie Zeugen des berühmten "Rosenwunders" und begleiten Elisabeth nach Marburg, wo sie sich bis zu ihrem Tod um Arme und Kranke kümmerte. Nach einem leckeren Mittagessen mit Pizza, Flammkuchen und Eis wurde gebastelt: Rosen aus Papiertaschentüchern, Kränze und Ritterschilde sowie ein Fensterbild mit dem Motiv des "Rosenwunders". Außerdem wurde gemeinsam Brot gebacken.

Herzlichen Dank allen Helferinnen und Helfern!

Fotos von Albrecht Herzog finden Sie in unserer Fotogalerie!

 

Zusätzliche Informationen