Jubiläumskonfirmation am Trätzhof

 

Vor 25, 40, 50 oder 60 Jahren wurden sie konfirmiert: Unsere diesjährigen Jubilare, die am 29. August das Konfirmationsjubiläum feierten.

 

Obwohl die Jubiläumskonfirmation aufgrund des starken Regens nicht wie geplant als OpenAir-Gottesdienst stattfinden konnte, war die Stimmung ausgelassen und fröhlich. Eine halbe Stunde vor dem Gottesdienst versammelten sich die 9 Jubilare im Gemeindehaus, tauschten Erinnerungen aus und besprachen den Ablauf des Gottesdienstes mit Pfarrerin Baumgart.

Zu festlicher Orgelmusik zogen die Jubelkonfirmanden ein – ganz wie damals, bei der Konfirmation. Ein wenig aufgeregt waren sie dann schon, gaben hinterher einige schmunzelnd zu.

"Was muss ich tun, um das ewige Leben zu bekommen?" fragte die Predigt ganz nach Lukas 10. Und die tolle Antwort Jesu auf diese schwere Frage war das Gleichnis vom barmherzigen Samariter.

Nach der Predigt wurden die Jubilare einzeln eingesegnet und erhielten eine Urkunde. Anschließend wurde das Abendmahl gefeiert.

Musikalisch wurde der Gottesdienst von Sebastian Müller an der Orgel und von Nelly Schwarzer (Gesang) untermalt. Es war ein gelungenes Fest!

 

Die silberne Konfirmation (25) feierten: Meike Leutke-Fleißner und Sebastian Grösch

Die Rubinkonfirmation (40) feierte: Heike Bischof

Die goldene Konfirmation (50) feierten: Marlene Schäfer und Winfried Barth

Die diamantene Konfirmation (60) feierten: Ingrid Heuse, Hildburg Fischer-Feldsee, Rainer Barth und Wolfgang Kirst.

Zusätzliche Informationen