Kinderbibeltag am 27.11.2021

 

Der Hirte Simon und seine 4 Kerzen

 

Fröhlich, nachdenklich, besinnlich und lebhaft – so ging es zu beim ökumenischen Kinderbibeltag am 27. November.


10 Kinder hatten sich dazu angemeldet und kamen voller Vorfreude in die Versöhnungskirche. Marek Bielinski (St. Lukas) und Pfarrerin Baumgart hatten ein buntes Programm vorbereitet.

 

Der Vormittag drehte sich um die beeindruckende Geschichte des Hirten Simon, der – ausgerüstet mit 4 Kerzen – sein verlorenes Lamm sucht. Auf seinem Weg erlebt er viele Abenteuer und findet es schließlich im Stall von Bethlehem.

 

Fotos vom Kinderbibeltag finden Sie in unserer Fotogalerie.

Zusätzliche Informationen